Törnarten im CCS

Der Skipper eines Törns weist seinem Törn eine Törnart zu. Zusammen mit der Beschreibung des Törns auf der CCS-Homepage können sich Interessenten so bereits vor der Anmeldung ein Bild vom geplanten Törn machen.

Auf jeden Fall gilt: Im Zweifelsfall den Skipper gleich selber kontaktieren (Link im Törnprogramm beim entsprechenden Törn)

  • Reisetörn
    Törn mit vermehrtem Landgang. Geeignet für alle, die es etwas gemütlicher mögen.
  • Meilentörn
    Ausbildungstörn mit einem Meilenziel, geeignet für Hochseeschein-Kandidaten.
  • Manövertörn
    Das Programm enthält alle Aspekte der Schiffshandhabung, insbesondere Üben und Perfektionieren aller Manöver im Hafen und auf See. Findet im Normalfall während der Randsaison in Tidengebieten statt.
  • Gruppentörn
    Durch Regionalgruppen oder Einzelgruppen besetzte Törns. Interessenten melden sich direkt bei der entsprechenden Gruppe oder beim Skipper.
  • Thementörn
    Törns mit einem spezifischen Schwerpunktthema oder in einem Speziellen Gebiet (z.B. Götakanal, Rhein). Details im Törnprogramm im Internet auf der CCS Hauptseite.
  • Ergänzungstörn
    Törns mit Schwerpunkt Umschulung und Einführung von CCS-Segelskippern auf der Motoryacht. Meist in Kombination mit Manövertörn
  • Kadertörn
    Diese Törns sind reserviert für Skipper II welche sich um die Funktion des Skippers bewerben. Anfragen oder Anmeldungen sind direkt an die Verantwortliche des Bereichs Skipper, Isabelle Rottenmanner zu richten.

 

 

 

 

 

 
 

CCS Motorboot