04.–18.Juli 2015 – BOOTE Törn 2015 – Bornholm und die Südküste Schwedens

Skipper Marc Pingoud, Skipper II: Isabelle

Reporter:

Christian Tiedt (BOOTE Magazin – http://www.boote-magazin.de/

Morten Strauch http://www.mortenstrauch.com/

Wiedermal sind wir gemeinsam unterwegs! Ein bewährtes Team… Letztes Jahr haben wir zusammen die Bretagne erforscht und viele unvergessliche Eindrücke mitgebracht.

Wen’s interessiert: http://www.ccs-motorboot.ch/index.php?id=693

Dieses Jahr sollte es nicht anders werden:

  • Gestartet sind wir bei Hitze in Stralsund
  • Durch die seichten Gewässer navigierend besuchten wir die Insel Hiddensee – eingeschlossen missglücktem Bergungsversuch eine der festgekommenen SY „Schwerelos“, die DGzRS hat die Aufgabe dann erfolgreich übernommen…
  • Gemütliche Überfahrt nach Rønne auf Bornholm… Dann kam der Sturm wie angekündigt…
  • Unvergessliche Nacht im hintersten Hafenteil bei Schwell – je drei Springs voraus und achtern waren ziemlich „beansprucht“ – und wir haben uns die Nacht auch gesellig um die Ohren geschlagen 😉
  • Drei Tage Bornholm – Inseltour per Mietwagen und Sturmbilder landseits…
  • Christiansø, ein Juwel…
  • Schweden Ahoi in Utklippan – weiter nach Karlskrona, eindrücklich das Marinemuseum!
  • In Karlshamn einen Tag zu früh – Das grosse Festival beginnt erst morgen – Unser Liegeplatz wäre perfekt gewesen…
  • Auf der Fahrt nach Simirishamn ein Zwischenstopp auf der Insel Hanö – das hat sich gelohnt!
  • Langer Schlag nach Malmö: Vorbei an den Klippen bei Kåseberga, durch den Falsterbo-Kanal, unter der Oeresund-Brücke bis nach Malmö
  • Stadtrundfahrt in KopenhagenEclipse… ein Grössenvergleich mit dem Spielzeug von Roman Abramowitsch
  • Tuborg Haven – Nomen est Omen

Herzlichen Dank an das ganze Team! Es war wiedermal ein tolles Erlebnis. Wir freuen uns auf die Berichte!

Bis bald  – Marc Pingoud, SV MY Rolling Swiss II


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.