18.08. – 25.08.2012 Stockholm – Norrköpping

Schärennavigation vom Feinsten

Skipper: Urs, Peter
Crew    : Marc-Henri, Andreas, Martin, Ernst

 

«Depuis Stockholm nous allons suivre la côte est en descendant vers Norrköpping. Notre croisière nous mènera à travers tout un chapelet d’iles (Schären) qui demande une navigation très attentive.» Dies die Ankündigung des Skippers im Törnprogramm CCS.
Im Einklang mit diesem Programm suchten wir unsere Route durch die Vielfalt der grossen und kleinen Schären und Kanäle, übernachteten in traumhaften Ankerbuchten und besuchten auch einige der zu dieser Jahreszeit schon ziemlich einsamen Yachthäfen. Insbesondere die Schären-spezifischen Anlegemanöver mit Heckanker (CQR 27 kg, aus der Bugkabine) und Bugleinen an den angebrachten Felsankern sind immer wieder ein besonderes Erlebnis. Das Wetter meinte es gut mit uns, Regen spärlich und meistens abends oder nachts, Tagestemperaturen um 20° C.
Die Crew:
Urs – Skipper mit riesigem Erfahrungsschatz, eifriger Brotbäcker
Peter – Skipper 2 als kurze Einlage in seiner monatelangen Skandinavien Reise, Dolmetscher
Marc-Henri – Er bringt das „savoir vivre romand“ an Bord ein
Andreas Hager -Immer auf Hochspannung, Maìtre grilleur
Martin – Der Arzt, zuständig für allfällige Bobos (nicht benötigt!), dankbarer Esser
Ernst – Bordkassier und Kolumnist


Schreibe einen Kommentar