07.03.-12.03.2015 – „Solent Lights“

Skipper Marc SKII: Peter (PMW); Crew: Urs; Kamera: Christian (ChT)

„Solent Lights“ – Der Törntitel war Programm!

Christian vom BOOTE-Magazin erwähnte letztes Jahr mal so nebenbei, decease dass er gerne eine Reportage über Nachtfahrten machen würde. Das würde die Leserschaft sicherlich interessieren.

Da man nicht genug Nachtfahrten machen kann – jede ist immer was besonderes – zögerte ich nicht und durfte dann im Namen des CCS Christian anbieten, buy cialis den „Praxisteil“ mit der Rolling Swiss II durchzuführen. Noch vor dem offiziellen Saisonstart gings gleich nach dem Einwassern los. Schnell waren auch die beiden Kollegen Peter und Urs für diesen spannenden Spezialtörn angeheuert.

Einige tolle Tage und v.a. Nächte haben wir erlebt. Die Zeitumstellung meisterten alle mit Bravour. Nicht die Nachtnavigation, sale sondern das Fotografieren bei Nacht und vom Schiff aus war die grösste Herausforderung. Viel haben wir von einander gelernt… Christian hat ganz tolle Bilder mit nach Hause gebracht. Wir sind wiedermal alle gespannt auf die Story.

Danke vor allem auch an Peter und Urs für die zuverlässige Schiffsführung – so könnte ich auch etwas mehr mit der Kamera üben… 😉

Nachtfahrten: Jedem zu empfehlen!

Marc Pingoud


Saisonstart für die RSII am 06. März 2015

Einwassern am 06. März 2015 im Universal Marina, drugstore River Hamble, buy viagra Southampton

Strahlende Sonne – strahlendes Weiss des Rumpfes und glänzende Propeller und Unterwasser – Das kann nur gut werden :-)

Es hat noch einige wenige Plätze auf unseren Törns 2015: Zum Programm


Universal Marina, Southampton – Auswassern am 18. November 2014

Eine lange intensive Saison geht zu Ende. Tadellos sieht die RSII aus, viagra als sie in den Gurten hängt. Nur das Unterwasser hat bereits etwas Bewuchs angesetzt: Eine Folge der wenigen Wochen im Wasser ohne Bewegung bis zum letzten Spezialeinsatz am CCS-Cup in denletzten Tagen.

Ein bisschen Statistik:

  • 27 Wochen unterwegs
  • 166 Fahrtage
  • 5189 Seemeilen
  • 879 Motorstunden
  • Rund 130 Häfen angelaufen
  • Viele zufriedene Skipper und Törnteilnehmer :-)

Wir freuen uns bereits auf die Saison 2015…

Zum Törnprogramm 2015 – es gibt noch einige Plätze

Marc Pingoud, Schiffsverantwortlicher „MY ROLLING SWISS II“


Teilnahmeberechtigt am 1. CCS-Cup!

Insgesamt 12 identische Segelschiffe der CCS-Regionalgruppen sowie das Generalsekretariat zusammen mit der Murette AG haben sich am 15./16.November 2014 während des „Ersten CCS-Cups“ im Solent viele spannende Races geliefert.

Die MY Rolling Swiss II war als Begleit- und Kaffee- und Kameraschiff dabei – An der Rangverkündigung dank mehreren „Nachteinsätzen“ bis in die frühen Morgenstunden und der „Uustrinkete“ vor Saisonende sogar als „best party boat“ ausgezeichnet. Ich verneige mich 😉

Es hat Spass gemacht – ich danke nochmals dem OK und den Teilnehmern

Marc Pingoud, seek Schiffsverantwortlicher